Westtribüne Kop | Racing Club de Strasbourg Alsace

Die Kop in ihrer heutigen Form entstand im August 2016, als Vereinsführung und Fanclubs einen intensiven Austausch führten. Die Fans hatten darauf verwiesen, dass der Platz für die treuesten Anhänger in der Nordwestkurve nicht mehr ausreichte.

Um der immer größeren Fangemeinde der Racing-Spieler einen geeigneten Rahmen zu bieten, war ein Umzug in den oberen Teil der Westtribüne trotz der langen Tradition der Kurve, in der sich die aktivsten Fans von Racing gruppierten, unumgänglich.

Mit dem Umzug der Fankurve wechselten die treuesten Anhänger nicht nur ihren Platz im Stadion. Dank einer attraktiven Preisgestaltung entstand vielmehr ein großer Raum, in dem die verschiedensten Zuschauer zusammenkommen können, um ihr Team zu unterstützen.

Für dieses Zusammenspiel verschiedener Gruppen, das in der beengten Nordwestkurve nicht möglich gewesen wäre, eignet sich die weiträumige Westtribüne mit ihrem variablen Potential weitaus besser.

Schon in der ersten Partie übertrafen Auslastung und Stimmung im neuen Herzen des Stade de la Meinau selbst die kühnsten Erwartungen.

Die Stimmung auf der beliebten Tribüne zählt zu den eindrucksvollsten in ganz Frankreich und die Fangesänge sorgen bei den Heimspielen von Racing für eine einmalige Stadionatmosphäre.

de
Copy link
Powered by Social Snap