Gemeinschaft ehemaliger Spieler | Racing Club de Strasbourg Alsace

Gemeinschaft ehemaliger Spieler

Die Gemeinschaft ehemaliger Spieler von Racing wurde am 18. November 2017 gegründet und ist eine Herzensangelegenheit von Präsident Marc Keller. Sie symbolisiert den Willen des Vereins, das sportliche und menschliche Erbe gebührend zu würdigen.

Die Gemeinschaft umfasst aktuell 183 Mitglieder und kommt regelmäßig bei im Elsass organisierten Veranstaltungen zusammen. Ihr Präsident Léonard Specht betont: „Es ist wichtig, die Verbindung zwischen den Generationen herzustellen und frühere Spieler nicht zu vergessen. Racing steht für die Leidenschaft, die seine Geschichte geprägt hat.“

Marc Keller: „Die Gemeinschaft ist ein unverzichtbarer Bestandteil, um die Werte von Racing hervorzuheben. Unser Verein hat nicht nur eine Gegenwart und eine Zukunft, sondern auch eine gewachsene Vergangenheit, die es zu bewahren gilt. Damit schließt sich der Kreis zwischen Tradition und Zukunft. Während meiner Profikarriere in Deutschland und England habe ich erfahren, wie wichtig die Einbindung ehemaliger Spieler ist. Mir liegt es daher am Herzen, dass Racing die Verbindung zu seinen ehemaligen Spielern pflegt.“

Der Vorstand

Vorsitzender: Léonard SPECHT 

Stellvertretende Vorsitzende: Roland MERSCHEL, Cédric KANTE 

Sekretariat: Franck ROLLING, Régis DORN 

Schatzmeister: Eric MOSSER, Gérard HAUSSER 

Beisitzer: Joël TANTER, Martin DJETOU, Raymond STIEBER

 

de
Copy link
Powered by Social Snap